Alle Artikel, VaterSohnMomente

VaterSohnMomente – Klingelstreich

„Hallo?“ Ich schaue hoch. Eine junge Frau steht am offenen Fenster im ersten Stock und schaut zu mir herunter. „Hallo“ rufe ich zurück. „Wer hat denn da geklingelt?“ Ich zucke ich mit Schultern und gehe meines Weges. Gerade war ich mit meinem Sohn und einigen seiner Freunde auf dem nahe gelegenen Sportplatz, nun geht es nach Hause. Die Jungs sind schon vorgelaufen, außer Sicht, keine Spur mehr von ihnen. Das heißt, eine Spur gibt es schon. Mein Weg zurück wird gesäumt von fragenden Blicken aus Haustüren, summenden Türöffnern und Rufen aus geöffneten Fenstern. Klingelstreich! Mir wird klar, warum die Jungs es so eilig hatten.

Ich muss schmunzeln – über die bedauernswerten „Opfer“ des Streichs, über eigene Kindheitserinnerungen, vor allem aber über die Zeiten, als mein Sohn noch nicht ganz so schnell zu Fuß unterwegs war:

Wir wohnten seinerzeit noch in einem Mehrfamilienhaus in  Hamburg, in der Wohnung gegenüber eine befreundete Familie, ebenfalls mit kleinen Kindern. Einige Tage zuvor klingelte es immer wieder an der Tür, ohne dass sich jemand zeigte wenn wir öffneten. Ich erklärte ihm das mit dem Klingelstreich, große Begeisterung zeigte er aber nicht dafür. Im Gegenteil, „Dann“, fand er, „kriegt man nur Ärger, wenn man erwischt wird“. Das Thema war also durch. Schade, fand ich. Solche Streiche gehören doch zu einer ordentlichen Kindheit. Und irgendwie wünscht sich doch jeder Vater auch einen kleinen Schelm. Frech gewinnt, heißt es doch. Also erklärte ich ihm, dass der Ärger schon nicht so schlimm sein würde und die meisten Menschen doch auch einen Spaß verstünden. „Trotzdem!“, blieb er bei seiner Meinung.

Aber es arbeitete wohl doch in ihm. Und so spielte er am nächsten Tag dann doch seinen ersten Klingelstreich. Den Nachbarn gegenüber. Nur das mit dem Weglaufen, das habe ich wohl nicht gut genug erklärt.

Advertisements

Über papaego

Nothing special

Diskussionen

Ein Gedanke zu “VaterSohnMomente – Klingelstreich

  1. Reblogged this on PAPAEGO.

    Verfasst von papaego | November 6, 2012, 10:18 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: